Anmelden
 
Home

DIE LAY-ARENA:

image042

Im Jahr 2014 hat der TSV Lay in Eigenregie den früheren Tennenplatz mit selbst generierten Mitteln ohne Unterstützung von Stadt und Land in einen Hybridrasen umgebaut.

Bereits im Jahr 2007 erkannte der damals neu gewählte Vorstand es TSV Lay, dass nur eine neue Sportstätte langfristig den Fußball im Ort und im Verein sicherstellen kann. Aus diesem Grund gründet man einen Förderverein mit dem Ziel, die für den Umbau notwendigen Eigenmittel zu generieren. In nur sieben Jahren gelang des Förderverein Kunstrasen Lay e.V. rund 90.000 € zu erwirtschaften um die Maßnahme in Gang zu bringen.

Frühzeitig war den Verantwortlichen klar, dass der angestrebte Kunstrasenplatz aufgrund der leeren Kassen in Stadt und Land und wegen der fehlenden Nachhaltigkeit nie erfolgreich umzusetzen sein würde. Genauso war es klar, dass eine relativ zeitnahe Abwicklung des Projektes nur dann realistisch sein würde, wenn man die Finanzierung zu 100% selbst in die Hand nahm.

Zum Bau des Platzes fehlten noch dann rund 120.000 €, die mittels Kredit bei der Sparkasse Koblenz beschafft wurden. Dazu war eine Bürgschaft der Stadt Koblenz notwendig, die die Verwaltung nach Überprüfung des Konzepts und der Planung sowie der finanziellen Situation des TSV Lay bereitwillig gab.

Während der Baumaßnahme, die am 28. Juli 2014 mit der Räumung des Baufeldes begann, erfuhr der TSV Lay eine großzügige Unterstützung durch die Eigenbetriebe der Stadt Koblenz. Zwar konnte die Stadt keine finanzielle Hilfe leisten, jedoch stellte die äußerst kompetente Unterstützung durch das Grünflächenamt in der Phase der zu erbringenden Eigenleistungen (Randsteine setzen, Pflasterarbeiten etc.) eine großartige Hilfe dar, die man mit Geld nicht so ohne weiteres aufwiegen kann.

Überhaupt muss die Unterstützung durch die Verwaltung in Persona Marie Theres Hammes-Rosenstein und Martin Prüm sowie durch das Sport- und Bäderamt der Stadt Koblenz hervorgehoben werden. Ohne deren Hilfe hätten wir das Projekt vermutlich in dieser Form umzusetzen können.

Besonders möchten wir die Leistung des Fördervereins Kunstrasenplatz Lay e.V. mit dem Vorstand Manfred Häs, Thomas Alderath und Lars Göbel hervorheben. Durch deren Engagement konnten der TSV Lay  in zweieinhalb Jahren (Stand 31.12.2016)  bereits 40.000 € der ursprünglichen Kreditsumme von 120.000 € tilgen.

Nennenswert ist auch die Unterstützung durch die Layer und befreundeten Nicht-Layer, sei es finanzieller Art oder auch durch die tatkräftige Unterstützung beim Bau. 

 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 38 39 Weiter > Ende >>

Seite 39 von 39

TSV Lay Video



Get the Flash Player to see this player.

time2online Joomla Extensions: Simple Video Flash Player Module
Juli 2017 August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player