Anmelden
 
Home Spielberichte Mit starker Leistung in die Sommerpause!
Mit starker Leistung in die Sommerpause!

Alte Herren: 21.6. FC Metternich - TSV Lay 1:5

Mit einer spielerisch sehr ansprechenden Leistung gehen die Leutcher in die verdiente Sommerpause. Auf dem ungeliebten Hartplatz, bei sommerlich heißen Temperaturen versammelte sich das Alt- Star Team oder besser gesagt das All-Star Team von Coach Itz zum Spiel in Metternich. Was sich da im schwarz-gelben Dress tummelte, trieb den Layer Fußballexperten sichtlich die Freudentränen in die Augen. Der Grund waren die vielen, allseits bekannten jungen Hüpfer aus der Layer Krabbelgruppe aus großen Layer Fußballzeiten, die in dieser Zusammensetzung wahrlich auch locker höheres Kreisklasse-Niveau ausstrahlten. Aber würde diese Namen auf dem Papier diesmal auch auf dem Platz der Wahrheit harmonieren? Kurz und knappe Antwort: Ja! Zu keiner Phase hatten die Hausherren gegen kombinationssichere Recken in schwarz-gelb eine Chance. Der Ball lief zwischen den Reihen, des vorgegebenen Systems mit sage und schreibe drei aufgebotenen Stürmern, wobei einer dieser Abteilung "Attacke" einen  "Sahnetag" erwischte. Er schießt sonst nur Tore, wenn er als Linksverteidiger aufgeboten wird. An diesem Tage wollte er aber seinen Kritikern Lügen strafen und sie mal so richtig verstummen lassen. Wer dachte, dass er in seinem Wohnzimmer, der Zona del Aldi nicht mehr trifft und das man ihn schon aussortieren wollte, sah sich eines besseren belehrt. Sein Name klang an diesem Abend wie Donnerhall durch Koblenz. Aldi ist back! und das mit einem lupenreinen Hattrick. Drei Tore hintereinander in einer Halbzeit und es hätten noch mehr sein können. Wie erwähnt, die Leutcher hatten alles im Griff, ließen das Bällchen zwischen den Trinkpausen laufen und auch die Halbzeit sollte den Offensivdrang und den ansehnlichen Kombinationsfußball nicht stoppen. Symptomatisch war das 4:0 unmittelbar nach der Halbzeit. Ohne das ein gegnerischer Spieler den Ball berührte, wanderte der Ball von links nach rechts, von rechts nach links, von der Mitte nach außen, von außen in die Mitte und immer weiter nach vorne, so dass ein jeder in schwarz-gelb den Ball spielen durfte. Am Ende dieser Ballstafette war es dann der Ringer, der Wühler, der nimmermüde laufende Vulkan auf zwei Beinen "MM", Micha Macher, der eine sensationell getimte Flanke von Jan Alsbach verwertete. Apropos Flanke. Ja auch zum 5:0 war es nach schönem Zusammenspiel durch des Gegners Reihen wieder eine wunderschöne Hereingabe und zum xten Male der rechte Zauberfuß von Marco Berg, der diesmal Kai Alsbach bediente. Letzterer wurde so gut angeschossen, dass er sogar mit seinem rechten "Standfuß" im 5 Meterraum den Angriff veredelte. Vorne hui, hinten hui. Das war großes Layer Fußballkino. Nur in einer Szene im ganzen Spiel war es hinten pfui. Nachdem man zweimal defensiv zu spät kam, gelang den Hausherren noch der 5:1 Ehrentreffer. Dieser trübte die tolle Vorstellung der Layer Alt-Herren Recken an diesem Tage überhaupt nicht. Spielerisch war das annährend perfekt und selbst die Altinternationalen im Layer Fanblock waren sich einig. "Solide Leistung!" Mit der geht´s jetzt in die Sommerpause. Das Spiel in Lonnig ist wegen Maifelder Spielmangels ausgefallen. Als nächster Gegner gibt sich somit die AH- Mannschaft aus Ruitsch die Ehre in der Layarena. Hier gibt es etwas gut zu machen. In diesem Sinne: Mittwoch, 2.8.17 Anstoss: 19.30 Uhr Layarena. Herzlich Willkommen!

Euer rasender Reporter

Tore:

0:1 Alderath S.

0:2 Alderath S.

0:3 Alderath S. - Halbzeit

0:4 Macher

0:5 Alsbach K.

1:5 - Endstand

Mit dabei waren: Werner, Müller D., Göbel, Müller C., Kalb H.P., Alsbach J., Alsbach K., Theobald, Kiefer Y., Macher, Alderath S., Funk, Berg, Münch

 

TSV Lay Video



Get the Flash Player to see this player.

time2online Joomla Extensions: Simple Video Flash Player Module